fbpx

Stärken Sie Ihr Immunsystem im Winter in der Natur und erzielen Sie diese 12 Vorteile für Ihr Wohlbefinden

In der Winterzeit werden die Tage kürzer und die Nächte dafür länger, wir verbringen mehr Zeit in geschlossenen Räumen und bewegen uns weniger im Freien, uns ziehen eher flauschige Decken an, heiße Schokolade und wir neigen eher zur „schweren“ Kost, die unseren Körper aufwärmt, und noch hinzu kommen die Schlemmereien an den Festtagen…uh.

Wir wissen, wie sich das alles letztendlich auf Ihre Kilos, eine schlechtere Laune und sogar einen angeschlagenen gesundheitlichen Zustand auswirken kann.

Sich beflügelt und munter zu fühlen, mit gestärktem Immunsystem, geschützt vor viralen und bakteriellen Entzündungen – das wünschen wir uns alle.

Eine einfache Lösung, die uns beides ermöglicht, sind der Aufenthalt und Aktivitäten in der Natur. Es ist äußerst wichtig, in der Winterzeit körperlich aktiv zu bleiben. Außerdem passt sich der Organismus leichter der Kälte an, wenn Sie körperlich aktiv bleiben, und Sie werden eine gute Ausdauer beibehalten und den Frühling fit erwarten.

Daher empfehlen wir Ihnen einige der folgenden Aktivitäten, die zugleich die Abwehrkräfte stärken:

  • Die heilende Kraft eines Spaziergangs in der Natur – Experten gehen davon aus, dass ein täglicher 25-minütiger Spaziergang ununterbrochen für zwei Monate lang ausreichend ist, um die Ergebnisse zu sehen. Beginnen Sie daher schon jetzt mit einem Aufenthalt in unserem Camping Plitvice.
  • Das Entdecken, Beobachten der natürlichen Sehenswürdigkeiten und Verbinden mit der Natur sind nur einige der Mehrwerte, die wir Ihnen bieten, da wir umgeben von natürlichen Schönheiten sind und uns zudem in der unmittelbaren Nähe des Nationalparks Plitvicer Seen befinden, dessen winterlicher märchenhafter Anblick aus nächster Nähe zu betrachten ist.
  • Birding ist ein populärer Begriff und eine Disziplin, welche das Beobachten von Vögeln in ihrem natürlichen Umfeld bedeutet. Geduldig zu sein, den Geist zum Schweigen zu bringen, zu beobachten und dem unterschiedlichen Vogelgesang zu lauschen weckt in uns Qualitäten, welche wir vielleicht vernachlässigt haben, da wir uns übermäßig der verschiedenen Technologien bedienen, welchen wir tagtäglich umgeben sind.
  • Das Wandern ist nicht nur aufgrund des Anblicks auf die Schönheiten der Natur eine gute Sache, sondern auch wegen der Vorteile für das Herzkreislaufsystem.
  • Mit dem Joggen oder Trainieren im Winter (im Freien) werden Sie auf alle Fälle die meisten Vorteile erzielen. Auf unserem Campingplatz können Sie in dem sog. Fitnessraum im Freien oder auf dem Basketballspielplatz trainieren oder sich auch für etwas aus dem großen Angebot der adrenalingeballten Aktivitäten unserer Partner entscheiden. Garantiert ist ein Spaß für die ganze Familie! 

Vergessen Sie daher nicht, auch die Kinder, sonstige Familienmitglieder oder Freunde in die Außenaktivitäten miteinzubinden, denn es ist eine Wohltat, die für alle gilt. Dies sind die 12 Vorteile für das Wohlbefinden:

1. FRISCHE LUFT TANKEN

Die frische Luft im Freien ist viel gesünder für uns und unsere Lunge als die geheizte und trockene Luft in geschlossenen Räumen, und auch können viele schädliche Mikroorganismen und Allergene nicht die niedrigen Temperaturen überleben.

2. DIGITALE ENTGIFTUNG

Die Außenaktivitäten ermöglichen uns auch, uns etwas von der gewaltigen Menge an Elektronik zu distanzieren, von der wir umgeben sind, unseren Geist zu beruhigen und uns neu zu starten.

3. GESTEIGERTE VITAMIN-D-PRODUKTION

Der Aufenthalt bei Tagessonnenlicht fördert die Produktion von Vitamin D, welches den Körper vor vielen Krankheiten und sogar Krebs schützt.

4. BESSERES AUSSCHEIDEN VON GIFTSTOFFEN AUS DEM KÖRPER

Neben der Stärkung der Lungenkapazität wegen der kälteren Luft beim Aufenthalt im Freien kurbeln wir auch unsere natürliche Pumpe an – das Lymphsystem, welches für den Austausch von Schadstoffen und das Ausscheiden von Giftstoffen aus unserem Körper zuständig ist.

5. AKTIVIERTER STOFFWECHSEL

Ein weiteres Plus ist eine bessere Aktivierung des Stoffwechsels. Das ist in jedem Fall eine gute Sache, wenn man bedenkt, wie wir uns selber einen Genuss mit einer heißen Schokolade und festlichen Delikatessen gönnen.

6. SCHNELLERES SCHMELZEN DER ÜBERSCHÜSSIGEN KILOS

Auch die Fettzellen werden aktiviert, um die Körperwärme zu steigern und wodurch anders ausgedrückt Kilos weggeschmolzen werden. Und wenn Sie nur der Gedanke an den Winter und die Kälte zum Schütteln bringt, merken Sie sich, dass dann sogar bis zu 5 Mal mehr Kalorien verbrannt werden als in ruhiger Stellung.

7. STÄRKUNG DES HERZKREISLAUFSYSTEMS

Die Kälte fördert eine Verengung der peripheren Blutgefäße und beschleunigt die Blutströmung durch den Organismus, womit eigentlich das Herzkreislaufsystem gestärkt und der Blutdruck reguliert wird.

8. VERRINGERTER STRESSPEGEL

Neben einem schnelleren und effizienteren Ausscheiden von Giftstoffen aus dem Körper ermöglichen wir unserem Nervensystem mit Außenaktivitäten den Stress leichter abzubauen.

9. VERBESSERTE STIMMUNG

Schluss mit dem Winterblues, denn körperliche Aktivitäten (vor allem bei Tageslicht) regen eine Ausschüttung von Chemikalien im Gehirn an, wie etwa Serotonin oder Dopamin, welche einen Anti-Stress-Effekt haben und stimmungsaufhellend sind.

10. GESTEIGERTE ENERGIE

Auch ein ganz gewöhnlicher Spaziergang wird Ihren Körper aktivieren, der dadurch mehr Energie produziert.

11. ERHÖHTE KONZENTRATION UND VERBESSERTES GEDÄCHTNIS

Aufgrund der gesteigerten Blutströmung und besseren Sauerstoffversorgung besagen Studien, dass ein Aufenthalt im Freien die kognitiven Funktionen, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeitsspanne um mehr als 20 % verbessert (nach nur einer Stunde Interaktion mit der Natur).

12. FÖRDERUNG GESUNDER GEWOHNHEITEN BEI KINDERN

Es ist bekannt, dass Kinder, die mehr Zeit im Freien verbringen, gesteigerte Fähigkeiten zur Lösung von Problemen beziehungsweise zum kreativen Denken haben.

Buchen Sie bereits jetzt Ihren Termin in unseren luxuriösen Mobilheimen für eine Unterkunft während der Winterzeit und verbringen Sie die Winterferien mit uns, denn eine in der Natur verbrachte Zeit ist niemals eine vergeudete Zeit.